INTUITIVE MINDFULLNESS COACHING

Intuitiv zu sein, bedeutet dir selbst zu erlauben, dich von deinem Inneren führen zu lassen. Mindfullness bedeutet in einem total ruhigen und entspannten, vollkommen fokussierten und natürlichen Bewusstseinszustand zu sein.

 „ICH HELFE MENSCHEN DABEI DEN MUT ZU FINDEN, FREI IHR HERZ ZU LEBEN.“ – TANJA GÖBL

Bereits als Kind hatte ich Fähigkeiten, mich in andere hinein zu fühlen, habe Dinge wahr genommen, die in der „normalen Welt“ keine Bedeutung fanden und habe mich lange Zeit anders gefühlt. Nach außen hin hat es kaum jemand bemerkt. Ich hatte immer tolle Jobs im Marketing, Eventmanagement, Projektleitung oder Key Account. Diese haben mir auch auf den ersten Blick viel Freiheit gelassen, ich hatte nette Kollegen und die besagte Sicherheit, die mich meist länger in den Firmen bleiben lassen hat, als mir gut getan hätte. Nach kurzer Zeit jedoch gab es dann immer diesen Energieabfall. Ich war viel müde, konnte mich schlecht motivieren und war immer auf der Suche nach diesem inneren Glück und dieser Erfüllung, von der alle immer sprechen.

„HÖR AUF DEIN HERZ.“

Ein ganz wichtiger Wendepunkt in meinem Leben war dann erreicht, als ich bemerkte, dass ich alles hatte, was ich mir so lange gewünscht habe: einen super süßen Sohn, einen tollen Mann an meiner Seite, einen anspruchsvollen Job, der auch in Teilzeit möglich war, und eine schöne große Terrassenwohnung, die immer mein Traum war. Das war doch eigentlich genau das Leben, was ich immer wollte und ich stand in meinem Wohnzimmer und mir liefen die Tränen über die Wangen. Ich wusste, ich muss da raus, ich wusste, dass es jetzt Zeit war, mich nicht mehr mit Äußerlichkeiten abzulenken, sondern dass ich herausfinden musste, was es wirklich ist, was ich möchte. In einem totalen Trümmerhaufen hinein, komplett überfordert vom Mama sein, gestresst vom verantwortungsvollen Job und einem unzufriedenen Partner, hab ich auf einmal tief in meinem Herzen gespürt, dass es Zeit ist, eine Ausbildung als Kundalini Yogalehrerin zu beginnen (ich hatte zuvor noch kaum Yoga gemacht), die wie aus dem „Nichts“ zu mir gekommen war. Ich kannte das Gefühl nicht. Ich dachte immer, die Menschen spinnen, wenn sie sagen „hör auf dein Herz“. In dem Moment konnte ich es definitiv nicht überhören. Es war so intensiv zu spüren, jedes Mal als ich daran gedacht habe, so dass ich all die Gegenstimmen im Außen (und im Innen) wie:

  • Du bist doch schon mit der jetzigen Situation überfordert.
  • Du hast keine Zeit dafür.
  • Was ist mit deinem Sohn, der braucht dich.
  • Mit der Ausbildung kannst du doch gar nichts anfangen, das passt nicht zu deinem Lebenslauf.
  • Das kostet doch nur unnötig Geld.

ausgeblendet habe. Für mich war es nach meinem Sohn die beste Entscheidung meines Lebens. Sie hat mich auf meinen neuen Weg geführt, mich Höhen und Tiefen erleben lassen, mich die schönste Beziehung meines Lebens erleben lassen. Nämlich die Beziehung zu mir selbst.

„DIE SCHÖNSTE BEZIEHUNG MEINES LEBENS: DIE BEZIEHUNG ZU MIR SELBST.“

Ich habe gelernt, in jedem Moment auf mich zu vertrauen, auf meinen inneren Ruf zu hören, mein Leben so zu gestalten, wie es in erster Linie für MICH und meine kleine Familie passt. Diese Ausbildung war jedoch erst der Beginn einer wundervollen Reise. Als Dipl. Humanenergetikerin konnte ich auf einmal verstehen, was Energiearbeit wirklich bedeutet, wie wichtig es ist, dass ich in meiner Energie bleibe, um den Zugang zu mir nicht zu verlieren. Ich habe gemerkt, was für Fähigkeiten schon immer da waren, ich sie nur als solche erkennen musste und wie viel Freude es mir bereitet, mein Wissen aus der Energetik mit der modernen Spiritualität und meiner Erfahrung als Yogalehrerin zu vereinen und dieses in ein „normales Leben“ zu integrieren. Für mich musste immer alles praktikabel und mit dem Alltag zu vereinen sein. Somit entstand ein einzigartiger Coachingansatz, der es ermöglicht Menschen zu helfen, sich selbst zu helfen.

 

„Sei einfach du selbst, das ist das Spirituellste was du tun kannst.“
– Bahar Yilmaz